Mittwoch, 22. Juli 2015

Glossybox Juli 2015 - "Vive la France!"

Vor kurzem habe ich meinem Verlangen nach einer Glossybox endlich statt gegeben, nachdem ich einen Gutscheincode für 10% Rabatt ergattert habe. Also musste mein Konto dran glauben, während mein Schminkiherz sich freut. Die erste Info war, dass meine Box am 27.07. ankommen sollte, daher freute ich mich umso mehr als ich schon letzte Woche die Paket-Ankündigung kam. Montag war es also soweit und ich hielt meine erste Glossybox in den Händen.

Gar nicht neugierig (so ist unsere Familie nun mal...) wurde ich sofort gefragt was wohl in der Box wäre. Also direkt ausgepackt und hinterher für die Fotos wieder zusammen gesetzt. Verzeiht also, wenn sie auf den Fotos nicht mehr ganz so unberührt aussieht. :)

Das Thema der Box im Juli war "Viva la France", daher war die Box gefüllt mit Produkten zum Thema Frankreich und auch das Design der Box war dem Motto entsprechend gestaltet.
Frankreich und Kosmetik ließen bei mir in Verbindung keine großartigen Ideen aufkommen, daher war ich sehr gespannt.
Die Box selbst ist in schwarz-weiß gehalten mit wenigen farblichen Akzenten. Das Papier um die Produkte war, passend dazu, Rot.


Schnell also das Schleifchen gelöst und die Produkte bestaunt. 
 

Avene Thermalwasserspray

 Ich war wirklich neugierig auf das Thermalwasser-Spray! Gefühlt steht die halbe Bloggerwelt in der letzten Zeit total auf die Produkte von Avéne. Das hat mich natürlich so langsam auch mal interessiert und daher kommt es wie gerufen. Ausprobiert habe ich es aber bisher noch nicht
50 ml / 2,95 €


Manna Kadar Cosmetics - Lash Primer

Ein Lash-Primer, uh! Ich war sehr gespannt wie sich die Mascara nach dem Primer auftragen lassen würde und wie effektvoll sich der Primer zeigen würde. Leider war ich für den Preis ein bisschen enttäuscht. Zumindest an meinen Wimpern hat man von dem Primer nichts bemerkt, die Mascara ließ sich ein wenig schwieriger auftragen und ich hatte das Gefühl, dass die Mascara den Primer wieder "wegwischt".
4g / 21,30€ 

Noxidoxi - Enhancing Serum Base 

Hier war ich mir irgendwie nicht ganz so schlüssig, was ich mit dem Produkt anfangen soll. Man soll die Base unter der Pflege auftragen. Eine Base für die Pflege also. Irgendwie versteh ich leider nicht ganz, was mir eine Base für die Pflege bringen soll. Ansonsten habe ich es leider auch nicht so gut vertragen, meine Haut ist allerdings auch sehr zickig. Die Konsistenz ist ganz angenehm, wenn man sich einmal daran gewöhnt hat. Ich würde es als ein eher flüssigeres Gel beschreiben.
30 ml / 39,90€

 

Elvital Sun Defense – schützendes Sommer-Shampoo

 Hm, ein Shampoo. Es soll wohl die Haare vor den UV-Strahlen schützen, die im Sommer bekanntlich vermehrt anzutreffen sind. Außerdem soll es besonders ebenso vor Hitze-, Salz- und Chlorschäden bewahren. Habe und werde ich leider nicht ausprobieren, da es Silikone enthält und ich mittlerweile meine Haare komplett silikonfrei wasche. Entweder wird es also weitergegeben oder ich stells einfach mal frech in die Dusche, vielleicht wird es ja benutzt..
250 ml / 2,99€ 

Lollipops Make Up - Lip Balm "Délicieuse"

Mein Highlight! Auf den ersten Blick fand ich den Lippenbalm zwar ganz süß, vor allem wegen der Verpackung, aber er war in meinen Augen einfach nichts besonderes. Nach dem Ausprobieren habe ich meine Meinung aber geändert, weil er einfach toll ist!
Er gleitet super einfach auf die Lippen, hat eine angenehme Konsistenz, ist transparent und lässt sich super easy auftragen. Der Applikator erinnert mich ein bisschen an diese Blistex-Lippenpflege. 
Normalerweise stehe ich nicht auf stark parfümierte Pflege, aber der Lippenbalsam riecht einfach zum Reinbeißen! Ich rieche eindeutig Vanille heraus, aber sehr angenehm. Benutze ich dauernd!
10 ml / 4,95€

Comosynes Urban Cosmetics – Self-Tanning

Ein Selbstbräuner-Tuch. Definitiv nichts für mich, da ich die Blässe bevorzuge. Sieht aber edel aus ;-) Mal sehen was ich damit anstelle und ob es vielleicht jemand haben mag.
Goodie 


Fazit

Insgesamt war die Box für mich durchwachsen. Es gab zwei Highlights, dafür zwei Produkte die ich nicht verwenden werde. Der Wert der Box beläuft sich auf 72,09€, ohne das Goodie eingerechnet! Hui! Mit so viel hätte ich gar nicht gerechnet, als ich mir die Glossybox gegönnt habe.
Das Motto der Box hätte ein bisschen stärker vertreten sein können, ich habe nicht mit allen Marken ein "Frankreich-Gefühl" assoziiert. Trotzdem ist das Design der Box echt schnieke und auch die Produkte sind in Ordnung. Da die Umsetzung doch vorhanden war, gibt es von mir 4 Kirschblüten.


Hattet ihr auch schon einmal eine Glossybox oder habt ihr mit dem Gedanken gespielt euch welche zuzulegen? Wie fandet ihr diese, hättet ihr euch gefreut?

Kommentare:

  1. Vielen Dank für deinen Beitrag zur aktuellen GLOSSYBOX Vive la France Edition und natürlich die 4 Kirschblüten :-) .. Wir schätzen es sehr, dass du dir die Zeit nimmst und die Box inklusive deiner Meinung mit deinen Lesern teilst.
    Hab eine schöne Woche & stay glossy <3
    Kira von GLOSSYBOX

    AntwortenLöschen